Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Uelzen > 50 Handwerksmuseum Suhlendorf

Daten:

Name:
Auguste
Bauart:
Bockwindmühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1810
Standort:
Suhlendorf - Handwerksmuseum
Adresse:
Mühlenweg 15
29562, Suhlendorf
Landkreis:
Uelzen
Bundesland:
Niedersachsen
Internet:
www.handwerksmuseum-suhlendorf.de

Handwerksmuseum Suhlendorf

Auf dem Mühlenberg, in einem kleinen Laubwald am Rande Suhlendorfs, liegt das Suhlendorfer Handwerksmuseum. Auf seinem weitläufigen Freigelände zeigt es in verschiedenen Gebäuden die Geschichte der regionalen Handwerksberufe. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Mühlengeschichte und die Geschichte des Müllerhandwerks, die in der Ausstellungshalle des Museums anhand zahlreicher Modelle, Fotos, Zeichnungen und anderer Exponate anschaulich gemacht wird. Unterstrichen wird dieser thematische Schwerpunkt des Museums durch die drei Suhlendorfer Mühlen, mit denen der staatlich anerkannten Erholungsort sich seinen Ruf als „Mühlendorf„ erworben hat: Das Schmuckstück des Handwerksmuseums ist zweifellos die Bockwindmühle Auguste. 1810 wurde sie bei Alvesse bei Braunschweig errichtet, 1944 aber durch einen Blitzschlag zerstört und danach stillgelegt. 1973 wurde sie in ihre Einzelteile zerlegt, nach Suhlendorf transportiert und dort wieder aufgebaut. Sie ist windgängig, läßt sich auf dem Bock drehen und wird in nächster Zeit wieder mahlfähig gemacht. Ein Besuch der großen „alten Dame„ auf dem Mühlenberg ist auf jeden Fall ein Erlebnis.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA