Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Lüchow-Dannenberg > 46 Wassermühle Brüchau

Daten:

Name:
Brüchauer Mühle
Bauart:
Wassermühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1450
Standort:
Brüchau
Adresse:
Brüchauer Mühle
29468, Bergen/Dumme
Landkreis:
Lüchow-Dannenberg
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson
für Besichtigung:

Nur Außenbesichtigung

Wassermühle Brüchau

Etwas versteckt, in der Niederung des Schnegaer Mühlenbaches liegt die Brüchauer Wassermühle. Heute führt nur eine kleine Feldstraße durch den Mühlenhof. Bis in die napoleonische Zeit hinein nutzte jedoch die Handelsstraße Hamburg, Salzwedel, Leipzig den Übergang an der Mühle. In Kriegszeiten war sie durch diese Lage stark gefährdet, doch profitierte in Friedenszeiten ihre Gastwirtschaft von dem regen Fuhrverkehr. 1450 erstmals urkundlich erwähnt, vermahlte die Mühle nicht nur Getreide. Ein eigener Lohgang zermahlte auch Eichenrinde für die Gerbereien der Umgegend. Und in dem Fachwerkgebäude am gegenüberliegenden Ufer wurde noch bis in den zweiten Weltkrieg hinein Öl gepreßt. 1828 äscherte ein Brand den Vorgänger des heutigen Mühlengebäudes ein, das Wohn- und Mühlentrakt unter einem Dach vereint. Eine Scheune und ein Stallgebäude begrenzen den Hof nach Südosten hin, während der südwestlich liegende Teich verlandet ist. Das meiste Wasser des Mühlenbaches fließt heute über eine Sohlgleite westlich an der Mühle vorbei. Die Ausstattung der Getreidemühle ist aber bis heute weitgehend erhalten.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA