Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Lüchow-Dannenberg > 43 Wassermühle Gühlitz

Daten:

Name:
Gühlitzer Mühle
Bauart:
Wassermühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1476
Standort:
Gühlitz
Adresse:
Gühlitz 15
29482, Küsten
Landkreis:
Lüchow-Dannenberg
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson
für Besichtigung:

Familie Michaelis
0 58 41 / 36 58

Wassermühle Gühlitz

Zwischen Satemin und Gühlitz liegt ein kleines Niederungswäldchen, durch das man über eine schmale Zufahrtsstraße zur Gühlitzer Mühle gelangt. Der Fachwerkgiebel des 1800 errichteten Wohn- und Mühlengebäudes blickt zur Hofeinfahrt, während an der Rückseite des Gebäudes noch das alte Wehr und das Wasserrad der Mühle zu sehen ist, allerdings zur Zeit ohne Zufluß, nach der Regulierung des Gühlitzer Baches war die Mühle wasserlos geworden. 1476 erstmals erwähnt, konnte wohl auch diese Korn- und Ölmühle nie auf einen besonderen Wasserreichtum zurückgreifen. So installierte der Müller um 1900 auch eine Dampfmaschine an seiner Mühle und baute sich Ende des 19. Jhs. westlich des Hofes eine Windmühle, die nach schweren Sturmschäden aber aufgegeben wurde. Daraufhin ließ der Müller sich eine Windturbine auf dem massiven Backsteinturm neben seiner Mühle montieren, doch Risse im Mauerwerk brachten auch diesen Ansatz zu Windmüllerei zum Erliegen. - Obwohl seit 1968 stillgelegt, ist die Technik der Mühle noch weitgehend erhalten.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA