Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Aurich > 48 Westgaster Mühle Norden

Name:
Westgaster Mühle
Bauart:
Windmühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1863
Standort:
Norden
Adresse:
Alleestrasse 68
26500 Norden
Landkreis:
Aurich
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson
für Besichtigungen:

Gerhard Campen
04931 / 14527
GPS-Daten:
N 53.59133°
O 7.19314°

Westgaster Mühle Norden

Bereits vor dem Bau der heutigen Windmühle, einem dreistöckigen Galerie-Holländer mit Windrose, gab es in dem Norder Ortsteil Westgaste „eine Rockenmühle auf der Gaste“. Die im Jahre 1863 als Getreidemühle erbaute Mühle mit einer Turmhöhe einschließlich Kappe von ca. 27 m weist eine Besonderheit aus, weil sie wie bei keiner anderen Mühle direkt mit der überdachten Diele und dem angrenzenden Wohnhaus verbunden ist. Die bis 1975 mit Wind betriebene Mühle hat vier Jalousieflügel. 1923 wurde die Mühle stark beschädigt, da bei einem Sturm die Kappe mit dem ursprünglich gebauten Flügelkreuz von vier Segelgatterflügeln vom Mühlenunterbau abgeworfen worden war. Die jetzigen Flügel haben einen Flügeldurchmesser, auch Flucht genannt, von ca. 23 m. Neben der Windkraft hatte die Westgaster Mühle seit 1925 als Sekundärantrieb einen Sauggasmotor, ab 1928 einen Dieselmotor; später wurde die Mühle mit einem Elektromotor ausgerüstet. Stillgelegt wurde die Mühle 1987. 1988 kauft Gerd Campen, ehemaliger Bürgermeister der Stadt Norden, die Mühle. Seine Bemühungen waren darauf gerichtet, das vor dem Einsturz stehende Bauwerk zu retten. Die vierjährigen Sanierungs- und Renovierungsarbeiten konnten 1992 abgeschlossen werden. Seitdem ist die Mühle auch wieder der Öffentlichkeit zugänglich. Sie wird durch Mitglieder des Vereins „Westgaster Mühle“ betreut.

Da die Mahleinrichtungen noch vorhanden und die beiden Schrotgänge und die zwei Doppelwalzenstühle funktionsfähig sind, findet auch gelegentlicher Mühlenbetrieb statt.

Eine Innenbesichtigung ist möglich.

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA