Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Wolfenbüttel > 10 Motormühle Abbenrode

Name:
Museumsmühle Abbenrode
Bauart:
Motormühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1907
Standort:
Abbenrode
Adresse:
Mühlenweg 6
38162 Abbenrode
Landkreis:
Wolfenbüttel
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson
für Besichtigungen:


Tel.: 05306 / 1369
GPS-Daten:
N 52.24688°
O 10.72405°

Museumsmühle Abbenrode, Motormühle
Um auch unabhängig vom Wind arbeiten zu können ließ Müllermeister Heinrich Röhl 1907 neben seiner Bockwindmühle in einer vormaligen Scheune die hiesige Motormühle einrichten. Zunächst arbeiteten hier wie in der Bockwindmühle zwei Steinmahlgänge und ein Walzenstuhl. Etwa 10 Jahre später erfolgte eine Ergänzung der Maschinenausstattung durch die bekannte Braunschweiger Mühlenbaufirma Amme, Giesecke und Konegen (AGK), wobei a. a. ein zweiter Walzenstuhl eingebaut worden ist. In einem nachträglich errichteten Anbau wurden später Silos eingebaut, in denen man große Mengen Getreide lose lagern konnte.
Im Gegensatz zur Bockwindmühle blieb die Motormühle nur bis in die 1960èr Jahre im gewerblichen Betrieb und wurde dann noch einige Zeit gelegentlich zum Schroten genutzt.
Nachdem der „Verein zur Erhaltung der Abbenroder Bockwindmühle e.V.“ 1981 die Betreuung der Windmühle übernommen hatte und diese 1994 / 95 vollständig restauriert worden ist, wurde inzwischen auch die Motormühle in das Museumskonzept mit einbezogen.
In Abbenrode konnte somit das inzwischen selten gewordene Ensemble aus alter Bockwindmühle und ergänzender Motormühle als museale Schauanlage erhalten bleiben.

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA