Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Lüneburg > 6 Bruchmühle Brahlstorf

Daten:

Name:
Bruchmühle
Bauart:
Wassermühle
Baujahr/Ersterwähnung:
17 Jh.
Standort:
Brahlsdorf
Adresse:
Bruchmühle
19273, Vellahn
Landkreis:
Hagenow
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern
Kontaktperson
für Besichtigung:

Volkmar Kurkhaus
038 848 / 21 226

Bruchmühle Brahlstorf

Mit der Elbfähre bei Neu-Darchau über die Elbe und durch die Weite der Elbtalaue. Im Wald hinter Brahlstorf führt uns schließlich ein kleiner Weg von der Straße hinab zur Bruchmühle. 1610 ist hier erstmals eine Mühle erwähnt, die im Dreißigjährigen Krieg niedergebrannt wurde. Wieder errichtet, hat man sie 1772 durchbaut und auch danach einige bauliche Veränderungen vorgenommen, so daß ihr heutiges Erscheinungsbild etwa auf die Zeit um 1840 zurückgeführt werden kann. Eine Turbine ersetzte 1880 ihr mittelschlächtiges Wasserrad, später folgten Dieselmotor und Elektroantrieb. Anfang der 1970er Jahre stellte die Mühle ihren Betrieb ein, doch ist die Einrichtung der früheren Kornmühle ist bis heute vollständig erhalten geblieben. Nachdem die Mühle zehn Jahre nicht betrieben wurde, ist sie seit 1984 zu einer „Kulturmühle“ mit einem ganz besonderen Innenleben umgewandelt worden: So können Teilnehmer historischer Postkutschenfahrten hier den Aufenthalt auf einer Posthalterei während der Zeit des Biedermeiers nacherleben, während Künstler, Kunsthandwerker und Schriftsteller sich in einem Gastatelier an der Gegenwart „abarbeiten„ können. Seminare können hier ebenso abgehalten werden, wie Feiern und Ausflüge mit Freunden und Verwandten.

 

Bild oben:
Die "Kulturmühle mit Zille-Stube" in Brahlstorf

Bild unten:
Die Bruchmühle seit dem Deutschen Mühlentag 2009 mit einem neuen oberschlächtigen Wasserrad 

 

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA