Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Vechta > 23 Wassermühle Lohne

Name:
Pastoratsmühle Lohne
Bauart:

Wassermühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1548
Standort:
Lohne
Adresse:

Mühlenstr.8, 49393 Lohne
Landkreis:
Vechta
Bundesland:
Niedersachsen
Kontakt für Besichtigung:
Während der Ausstellungen:
Mittwoch: 16.00-18.00 Uhr
Samstag: 16.00-18.00 Uhr
Sonntag: 11.00-13.00
u. 16.00-18.00 Uhr

Wassermühle Pastoratsmühle, Lohne

Die Wassermühle, auch Pastoratsmühle genannt, wurde 1859 erbaut. Die Mühle präsentiert sich auf achteckigem Grundriss mit nach oben verjüngtem Baukörper sowie aufgesetzter Haube. Charakteristisch sind ebenfalls die großen Tore im Untergeschoss, die der Ein-und Ausfahrt der Ackerwagen dienten. Ursprünglich war die Pastoratsmühle eine Wind-und Wassermühle. 1883 wurde die Windtechnik der Mühle jedoch abmontiert. Bis 1946 war das Bauwerk als Wassermühle in Benutzung. Nach Aufgabe des Mühlenbetriebes verfiel diese jedoch. Sowohl das Mühlenrad als auch der Mühlenbach versandeten. Anfang der 1980er Jahre wurde das Gebäude gründlich restauriert. Das Wasserrad ist seitdem wieder während des Schaubetriebes funktionstüchtig. Heute wird die Mühle als Ausstellungsraum für Gegenwartskunst des Kunstvereins "Die Wassermühle Lohne e.V." genutzt. Erstmals erwähnt wurde dieser Mühlenstandort 1548. Für das heutige Backsteingebäude am Lohner Mühlenteich können mindestens zwei Vorgänger nachgewiesen werden: eine oberschlächtigen Wassermühle für das Jahr 1615 sowie einer Wassermühle in Fachwerkbauweise, die 1820 errichtet wurde.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA