Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Gifhorn > 61 Wassermühle Hankensbüttel, OT Emmen

Name:
Rentelmannsche Mühle
Bauart:
Wassermühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1225
Standort:
Emmen
Adresse:
An der Emmener Mühle 2
29386 Hankensbüttel
Landkreis:
Gifhorn
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson für Besichtigung:
Jürgen Schulze
05832-9317

Wassermühle Hankensbüttel

Die Rentelmannsche Mühle - erstmalig 1225 erwähnt, war ursprünglich herzogliches Lehen derer von Knesebeck und ging 1341 in den Besitz des Klosters Isernhagen über. Mit der Säkularisation wurde sie herrschaftliche Mühle. Nach verschiedenen Pachtmüllern wurde die Mühle 1761 als Erbenzinsmühle an den damaligen Mühlenpächter Franz Daniel Rentelmann verkauft und befindet sich nunmehr in achter Generation im Familienbesitz.- Das heutige Wohnhaus und die Mühle wurden 1888 errichtet. Ein unterschlächtiges Wasserrad diente zum Antrieb je eines Mahlganges und eines Schrotganges. - In der Zeit von 1935 bis 1953 entstand durch mehrere Umbauten eine moderne Kleinmühle mit zwei Walzenstühlen, Schrotgang, Plansichter und pneumatischer Mahlgutförderung. Die Mehlherstellung wurde 1966 eingestellt; die maschinelle Einrichtung ist jedoch voll funktionsfähig erhalten.
Heute steht für den Mühlenbetrieb ein Wasserrad mit 4,40 m Durchmesser zur Verfügung, und eine Durchströmturbine dient zur regenerativen Energiegewinnung. Das Mühlenwohnhaus ist umgebaut zur Pension mit Ferienwohnungen und Gästezimmern.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA