Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Diepholz > 15 Amtswassermühle

Name:
Amtswassermühle
Bauart:
Wassermühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1781
Standort:
Siedenburg
Straße:
Mühlenstraße 17
PLZ, Ort:
27254, Siedenburg
Landkreis:
Diepholz
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson für Besichtigung:
Franz Böckmann,
0 42 73 / 94 00 5
Nur Außenbesichtigung
GPS-Daten:
N = 52.692332°
O =  8.940509°

Amtswassermühle Siedenburg

Die alte Amtswassermühle in Siedenburg, landschaftlich reizvoll neben dem Amtshause gelegen, hatte, statt des früheren Wasserrades, einen Turbinenantrieb. Ein alter Merian- Stich von Siedenburg, zeigt die Mühle noch mit zwei Wasserrädern, daraus kann man ableiten, dass die Mühle zu der Zeit wahrscheinlich 2 Mahlgänge hatte. Die Müllersippe Dohrmann ist schon 1781 als Erbenzinsmüller der Domäne Siedenburg nachgewiesen. 1756 war ein Dohrmann Pächter der Klickmühle in Hannover. Die erste Turbine wurde schon 1880 eingebaut, eine verbesserte 1911 und 1950 abermals eine neue. Die Mühle wurde durch das Wasser der Siede und des in sie mündenden Speckenbaches angetrieben. Ende der 50-er Jahre wurde die Siede von der Mühle wegverlegt, seitdem kommt kein Siedewasser mehr bei der Mühle an. Der Speckenbach speist den noch vorhandenen Mühlenteich und läuft an der Mühle in den Mühlengraben. In der Mühle ist keine Mühlentechnik mehr vorhanden, auch die Turbine ist nicht mehr da.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA