Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Cuxhaven > 22 Speckenbütteler Park

Name:
Bockwindmühle im
Speckenbütteler Park
Bauart:
Bockwindmühle, Windmühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1984
Standort:
Bremerhaven
Straße:
Speckenbütteler Park
PLZ, Ort:
27580, Bremerhaven
Landkreis:
Cuxhaven
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson für Besichtigung:
Bauernhausverein Lehe e.V.,
0 47 1 / 85 039
Nur Außenbesichtigung

Bockwindmühle im Speckenbütteler Park

Die Windmühle Speckenbüttel ist die einzige noch erhaltene Bockwindmühle. Seit 1935 stand hier eine Bockwindmühle aus Nordleda, die 1942 abbrannte. Auch ihre Nachfolgerin, ein Erdholländer aus Holßel, fiel 1983 einem Feuer zum Opfer. 1984 bis 1986 errichtete der Bauernhausverein Lehe e.V. wieder eine Bockwindmühle. Als Vorbild diente die Wehdener Mühle aus dem 18. Jahrhundert. Bei der Bockwindmühle ruht der Mühlenkörper auf einem eichenen Gestell, dem Bock, und wird als Ganzer in den Wind gedreht. Die Bockwindmühle ist die Vorgängerin nahezu aller späteren Windmühlenformen. Die vollständig aus Holz gebauten Bockwindmühlen wurden etwa um 1750 vielerorts durch Holländermühlen ersetzt. Diese waren einfacher zu bedienen, daher auch wirtschaftlicher, da bei ihnen nur der Kopf mit dem Flügelkreuz gedreht werden musste. Die Mühlentechnik im Inneren (Königswelle, Kammräder, Bunkler) blieb jedoch nahezu gleich. Die Mühlentechnik der Bockwindmühle Speckenbüttel ist vorhanden, aber nicht funktionsfähig. Die Mühle kann nur von außen besichtigt werden. Das Mühlengebäude beherbergt ein Museum.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA