Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Cuxhaven > 18 Griesgraue

Name:
Griesgraue
Bauart:
Galerieholländer, Windmühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1863
Standort:
Osterbruch
Straße:
Süderende 78a
PLZ, Ort:
21762, Osterbruch
Landkreis:
Cuxhaven
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson für Besichtigung:
Timm Steffens
0 47 21 / 31 524

Windmühle Osterbruch

1863 erbaute Johann Peter Frey den eleganten Galerieholländer mit Windrose auf dem windhöffigen Areal am Ostrand von Osterbruch. Die Mühle hat zwei Mahlgänge, einen Schrot- und einen Weizengang. In einer Urkunde von 1871 wird sie als Dampf- und Windmühle bezeichnet, da sie nicht nur als Getreidemühle, sondern auch als Antrieb für ein Sägewerk diente. Da das Grundstück damals die Form eines Schweinskopfes hatte, wurde die Mühle auch Mühle am Schweinskopf genannt. Nach einem amtlichen Bericht von 1838 hat es an dieser Stelle bereits im Jahre 1652 eine Mühle gegeben. Nach mehrfachem Besitzerwechsel erwarben Ferdinand Timm und Jürgen Steffens 1987 die „Griesgraue“ – so genannt nach der Farbe der Rumpfverkleidung -, und restaurierten sie von Grund auf. Sie richteten ein Mühlenmuseum und Ferienwohnungen ein. Die Griesgraue ist funktionsfähig und kann besichtigt werden.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA