Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Osterholz > 30 Windmühle Vollersode-Wallhöfen

Name:
Windmühle Vollersode-Wallhöfen
Bauart:
Durchfahrtholländer, Windmühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1880
Standort:
Vollersode-Wallhöfen
Strasse:
Am Mühlenberg 2
PLZ, Ort:
27729, Vollersode-Wallhöfen
Landkreis:
Osterholz
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson für Besichtigung:
Uwe Ranke,
nur Außenbesichtigung

Windmühle Vollersode-Wallhöfen

Nach der Erfindung des Kunstdüngers konnten die sandigen Heideböden am Rande des Bremer Beckens in Äcker umgewandelt werden. Infolge des Getreideanbaus wurden zusätzliche Mühlen nötig. 1880 errichtete Johann Georg Gercken auf dem windigen Heidehügel in Wallhöfen einen Durchfahrt-Holländer – vollständig in Ziegelbauweise einschließlich der Galerie, unter der sich die nötigen Nebenräume unterbringen ließen. Bis nach dem 1. Weltkrieg wurde mit Wind gemahlen, danach mit Motorkraft. Dadurch war die alte Technik überholt und Mühle und Windwerk verfielen bis Familie Ranke Anfang der 70er Jahre die Mühle übernahm, den Turm restaurierte, die Galerie vollständig neu aufbaute und von der Mühle in Felde eine gußeíserne Flügelwelle, Dachgebälk und Windrose erwarb. Ein neues Flügelkreuz vervollständigte das alte Erscheinungsbild. Innen ist eine Wohnung eingebaut. - Seither grüßt die Mühle wieder als weithin sichtbare Landmarke von den Hügeln der Wallhöfener Geest.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA