Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Harburg > 25 Wassermühle Wulfsen

Daten:

Name:
Wassermühle Wulfsen
Bauart:
Wassermühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1627
Standort:
Wulfsen
Adresse:
Am Mühlenteich 1
21445, Wulfsen
Landkreis:
Harburg
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson
für Besichtigung:

Sägewerk Besichtigung möglich
0 40 / 790 17 60

Wassermühle Wulfsen

Die Akten des Hannoverschen Staatsarchives bezeugen bereits 1542 über einen Raubmord mit Brandstiftung am 22. Juli. Wahrscheinlich ist die Mühle noch viel älter und war vermutlich im Besitz des Klosters Lüne. Die Namen weiterer Pächter sind erst ab dem Jahre 1681 gesichert, am längsten war dort die Familie Junge tätig, nämlich von 1724 bis 1815. In diesem Jahr heiratete Johann Leopold Maack in die Familie ein, dem 1850 dessen gleichnamiger Sohn folgte. 1853 richtete der einen zweiten Mahlgang ein; man hatte den Aubach reguliert, um Rieselwiesen anzulegen, was die Wasserkraft verstärkte. Den Neubau des Mühlenhauses bezeugen die Inschriften „P.Maack.C.Maack.1856“ und „PM CM 1879“. Bis 1959 blieb die Familie Maack im Besitz der Mühle. Das unterschlächtige Wasserrad war 1909 durch eine Turbine ersetzt worden und man nahm weitere Modernisierungen vor. Noch um 1970 lief die Mühle zum Schroten. Heute befindet sich das Mühlenhaus in Privatbesitz, während die zugehörige Sägemühle als Außenstelle des Freilichtmuseum Kiekeberg ( bei Ehestorf ) genutzt wird.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA