Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Verden > 52 Schmomühle

Name:
Schmomühle
Bauart:
Galerieholländer, Windmühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1848
Standort:
Kirchlinteln-Brunsbrock
Straße:
Schmomühle
PLZ, Ort:
27368, Kirchlinteln - Brunsbrock
Landkreis:
Verden
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson für Besichtigung:
Herr Precht
0 42 31 / 15 330

Windmühle Brunsbrock

Am Schmobach lag einst die Schmomühle, eine Wassermühle, die aus der Zeit um 1500 stammte. Ihr Name ist erhalten, während sie selbst schon lange verschwunden ist. Der letzte Müller hieß Thies, der Besitzer des Thieshofes. Demselben Besitzer gehörte auch die ganz in der Nähe der ehemaligen Wassermühle liegende Windmühle auf der Lintelner Geest westlich von Brunsbrock. Der Name „Schmomühle“ ist offenbar auf sie übergegangen. Thies baute die Windmühle 1848, da der Schmobach immer weniger Wasser führte. Es handelt sich um einen einstöckigen Galerieholländer, dessen achteckiger Rumpf bis zur Galerie massiv gemauert ist. Der darüber liegende Mühlenturm ist aus Holz gezimmert. Das Flügelkreuz und die Mühlenhaube werden mit dem Steert in den Wind gedreht. Die Flügel werden mit Segeltuch bespannt. Die ungewöhnliche Form der Haube ist durch eine Kaiserstuhl genannte Konstruktion bedingt, in der die Sparrenpaare zusammengefasst werden. Da die Mühle zu verfallen drohte, wurde sie 1990 bis 1993 unter der Bauleitung des Landkreises Verden als technisches Baudenkmal vollständig restauriert. Sie ist funktionstüchtig. Die Gemeinde Kirchlinteln nutzt die Mühle und das Müllerhaus, die mit den umliegenden Gebäuden ein einmaliges historisches Ensemble bildet, für Veranstaltungen und Ausstellungen.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA