Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Nienburg > 37 Wassermühle Harrienstedt

Name:
Wassermühle Harrienstedt
Bauart:
Wassermühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1583
Standort:
Raddestorf-Harrienstedt
Adresse:
Harrienstedt 81
31604, Raddestorf
Landkreis:
Nienburg
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktpersonfür Besichtigung:
Heimatverein „Woatermöhln“
Raddestorf e.V.
0 57 65 / 14 08

Wassermühle Harrienstedt

Die unter-/ mittelschlächtige Wassermühle hat stets zum Hof Harrienstedt 5 gehört. Sie wurde lt. urkundlicher Erwähnung 1583 als Getreidemühle erbaut. Die Jahreszahl 1719 am Spruchbalken weist auf eine Renovierung hin. Das jetzige Mühlenhaus am Rottbach ist 1837/38 durch Diederich Meyer auf dem Mölleringhof erbaut worden. Das große, eiserne Wasserrad wird durch ein angebautes Radhaus geschützt. 1991 wurde die Mühle restauriert. Der Schrotgang ist voll funktionsfähig. Die Mühle verfügt außerdem über einen Feinmahlgang, einen Pell- und Graupengang. Die Aufpflasterung und die zwei nebenstehenden Fachwerkgebäude wurden bis 1995 gebaut und gehören nicht zum ursprünglichen Mühlenbetrieb. Die beiden Stauteiche sind einschließlich der weiteren Umgebung zu einem Naturpark mit Rundweg gestaltet. Der Heimatverein „Woatermöhln“ organisiert zahlreiche kulturelle Veranstaltungen.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA