Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Celle > 90 Wassermühle Wolthausen

Daten:

Name:
Wassermühle Wolthausen
Bauart:
Wassermühle
Baujahr/Ersterwähnung:
16.Jh.
Standort:
Wolthausen
Strasse:
Mühlengrund 4
PLZ, Ort:
29308, Wolthausen
Landkreis:
Celle
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson
für Besichtigung:

Ines v.. Limburg
0 51 43 / 88 80

Wassermühle Wolthausen

Etwas nordöstlich von Wolthausen liegt an einem Bogen der Örtze die Wolthäuser Mühle. Urkundliche Mitteilungen und Flurnamen weisen auf frühere Mühlenstandorte unterhalb und bei dem kleinen Ort Wittbeck hin. An ihrer jetzigen Stelle steht die Mühle dann seit dem frühen 16. Jh. Die Flößerei auf der Örtze, die seit dem 18. Jh. stark zunahm, behinderte hier jedoch häufig den Mühlenetrieb. Die Flöße waren zum Teil über 30 Meter lang. Wenn sie das Wehr passierten, mußte der Mahlbetrieb eingestellt werden und häufig wurde dabei auch das Wehr beschädigt. Möglicherweise gab die Flößerei auch den Anstoß zum Bau der Sägemühle auf der anderen Seite des Mühlenwehres, deren Fachwerkbau mit Wasserrad dort noch heute steht. Nach einem Brand entstand 1904 das heutige Mühlengebäude als massiver viergeschossiger Backsteinbau. Die Mühle erhielt eine Turbine und arbeitete noch bis in die 1960er Jahre. Obwohl bereits Teile der Mühlentechnik entfernt wurden, ist sie mit einem Schrotgang praktisch noch betriebsbereit, während Turbine und Wasserrad Strom erzeugen.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA