Home     zur Straße     Termine     Aktuelles     Kontakt     Links     Impressum     Dt. Mühlentag LK Osnabrück     Dt. Mühlentag Emsland     Dt. Mühlentag LK Grafschaft Bentheim     Dt. Mühlentag Hannover     Dt. Mühlentag in Hildesheim    
 
zur Straße > Landkreis Celle > 84 Wassermühle Wienhausen

Daten:

Name:
Wassermühlen Wienhausen
Bauart:
Wassermühle
Baujahr/Ersterwähnung:
1351
Standort:
Wienhausen
Strasse:
Mühlenstraße 3
PLZ, Ort:
29342, Wienhausen
Landkreis:
Celle
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson
für Besichtigung:

Heiner u.Susanne Frede
0 51 49 / 497

Wassermühle Wienhausen

Weithin bekannt ist Wienhausen durch sein prachtvolles Kloster. Doch wer auf der Zufahrt über den Mühlenkanal zum Kloster kommt, sollte auch den beiden Mühlengebäuden dort einen Blick widmen. Eine Mühle ist in Wienhausen bereits 1351 erwähnt. Bis zur Reformation gehörte sie zum Kloster Wienhausen, danach kam sie an die Landesherschaft. Das jetzige Mühlengebäude am rechten Ufer des Mühlenkanals stammt jedoch von 1591. Es ist ein eingeschossiger Fachwerkbau mit vielfältigen Schmuckformen. Ende des 18. Jhs. entstand am gegenüberliegenden Ufer ein neues, mehrstöckiges Mühlengebäude. Die alte Mühle konnte 1837 durch eine Restaurierung vor dem Verfall gerettet werden und diente fortan als Sägemühle, Lagerhalle und Wohnraum. Seit 1906 arbeitete die Wienhäuser Getreidemühle mit Turbinenantrieb. Doch auch die alte Mühle erhielt 1908 eine Turbine: Ein Elektrizitätswerk wurde in dem alten Gebäude eingerichtet, das bis 1956 den Ort versorgte. Seit Ende der 1960er Jahre dient es als Rathaus. 1962 stellte die Getreidemühle den Betrieb ein. In den 1980er Jahren wurde das Gebäude renoviert und dient seitdem als Wohnhaus, Atelier und Werkstatt, während eine Turbine Strom erzeugt.

 

 

[Seite drucken]
Webproduktion SIMAJA